http://frank-meier.de.tl/Home.htm


 
   

Hallo bei uns

   
 


 

 

Hallo bei uns

Der schönste Tag im Leben

Papa Frank

Mama Marlene

Carolina Maxime

Die beiden Zwerge

Unser Hugo

Unser Wohnwagen

Jahreslosung 2010

Seite der Stille

Rezepte

Spuren von Euch

Nachrichten Ecke

Papas Geschichte der Krankheit

Alkohol am Steuer

Impressum

 


     
 

 

  Hereinspaziert, herzlich  willkommen, unsere Tür ist immer offen für euch !

 
 Wir freuen uns das ihr den unendlichen weiten Weg durchs Internet zu uns gegangen seid.

Für einige von euch liebe Freunde, oder Glaubensgeschwister, ist es nicht das erste mal das ihr uns besucht.Wir versuchen ständig was neues und interessantes über uns hinzuzufügen, es soll euch nicht schwer fallen bei uns zurechtzukommen. Wir sind bemüht es so einfach und gemütlich zu machen, wie wir es gerne selber hätten.
 Für die Kinder gibt es abends eine Geschichte aus der Kinderbibel.
 
 Wir, das sind die Eltern Frank und Marlene, sowie die Kinder Carolina Maxime, Finley Benedict und Yanic Michel.
Der Haupttäter ( schreiber) ist der Papa, lässt aber alles durch die Mama absegnen, den wir sind ein ganzes und ergänzen uns. Im jahr 2006 sind wir nach Neunkirchen - Struthütten gezogen, in einem kleinem gemütlichen und für Freunde immer offenen stehenden Fachwerkhaus in dem wir uns alle, auch besucher wohl fühlen, die Kinder können Kinder sein, laut und toben.
Hier in Struthütten begann unser Leben neu, wie neu es beginnen würde, ahnten wir noch nicht.  Es mußte neu geordnet und Prioritäten anders gesetzt werden, aber davon im einzelnen mehr, unter den dafür verantwortlichen nebenstehenden Personen.
Wir haben hier zuerst keinen Anschluß gefunden, aber dann auf einmal, ging alles von selbst. Aber lest selber und wenn ihr fragen habt, traut euch zu fragen, noch beißen wir nicht.
Viel Spaß beim stöbern und verweilen auf unserem zuhause im Net, wünschen euch die fünf leisen Struthütter, die auf Gott und Lobpreislieder stehen.
Es gibt nichts schöneres als mit unserem Vater, im stillen gebet und lautem gesang den Tag zu beginnen. Gott begleitet uns den ganzen Tag, beschützt uns und abends danken wir ihm für die schönen stunden die wir erleben durften im Gebet.

Danke Vater, wir lieben Dich.

 
 

Du bist der 20980 Besucher hier!